Erweiterte Suche

     

Home / Landschaften, Umgebung und Umwelt / Stadtplan 1888 Top Bilder  Neue Bilder  Suchen  
Registrierte Benutzer
Benutzername:

Passwort:

Beim nächsten Besuch automatisch anmelden?

» Password vergessen
» Registrierung
Zufallsbild

Untergang Usher 156
Untergang Usher 156 (Samuel Degen)
2012 - Der Untergang des Hauses Usher
Kommentare: 0


Samuel Degen
Stupferich.org
4utours
Trebeltal.net
Reisefoto.net
Durlacher.de

Vorheriges Bild:
Untere Mühle Untermühl  
 Nächstes Bild:
Ziller-Häus`l

Stadtplan 1888


Stadtplan 1888

            

Stadtplan 1888
Beschreibung: Aus Adressbuch, sehr gute Beschreibung mit 42 Standorten zB alter Bahnhof, 1843-1911, Der heutige, verlegte Bahnhof wurde am 9.12.1911 eröffnet. Dampfziegelei (ASV), Rettungsanstalt Elisabethstift, Spital, Gasfabrik, Töchterschule, Amalienbad, Bürstenfabrik, Dampfziegelei, Margarienenfabrik, Schrotfabrik, Stärkefabrik, Waschanstalt Bleichanstalt

Alter Pfinzverlauf, Mühlkanal(?), Dürrbach und Steckgraben. (Ryukia)

Der "Mühlkanal" ist der Kleinbach. Er lief parallel zur Pfinz von oberhalb der Obermühle bis unterhalb der Untermühle. Sein Zweck war die Regulierung des Wasserdurchflusses durch Ober-, Mittel- und Untermühle.
Der Abstand zwischen den Wasserläufen betrug oft nur einige Meter, z.B. bei der Mittelmühle.
Der letzte Rest des Kleinbaches ist das Fisch-Schongebiet beim Schwimmbad/Obermühle. (Gerhard Katz)
Schlüsselwörter: Plan, stadtplan, Karte
Datum: 15.07.2008 08:09
Hits: 1852
Downloads: 1
Bewertung: 1.50 (8 Stimme(n))
Dateigröße: 125.8 KB
Hinzugefügt von: Günter Heiberger

Kommentar:
Ryukia
Administrator

Registriert seit: 07.02.2009
Kommentare: 195
Vertauschung?

Kann es sein, daß auf dem Plan Rettungsanstalt (12) und Töchterschule (17) vertauscht wurden?
14.05.2009 00:08 Offline Ryukia
Ryukia
Administrator

Registriert seit: 07.02.2009
Kommentare: 195
Ups

Die Zahlen sind auf dem Plan etwas schwer zu lesen, hab mich nach genauerer Betrachtung geirrt.

Ansonsten: Schon den Verlauf der Gewässer damals zu sehen: Alter Pfinzverlauf, Mühlkanal(?), Dürrbach und Steckgraben.
14.05.2009 00:20 Offline Ryukia
Gerhard Katz
Member

Registriert seit: 18.10.2007
Kommentare: 562
Der "Mühlkanal"

ist der Kleinbach. Er lief parallel zur Pfinz von oberhalb der Obermühle bis unterhalb der Untermühle. Sein Zweck war die Regulierung des Wasserdurchflusses durch Ober-, Mittel- und Untermühle.
Der Abstandzwischen den Wasserläufen betrug oft nur einige Meter, z.B. bei der Mittelmühle.
Der letzte Rest des Kleinbaches ist das Fisch-Schongebiet beim Schwimmbad/Obermühle.
16.03.2010 21:44 Offline Gerhard Katz spital8katz at web.de



 

 

RSS Feed: Stadtplan 1888 (Kommentare)

Template by rustynet.de
Powered by 4images 1.7.11 Copyright © 2002 4homepages.de